Personalentwicklung

Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Teams oder Führungskräfte anforderungs- und bedürfnisgerecht weiterentwickeln, um Ihr Unternehmen für jetzige und künftige Aufgaben zu rüsten?

Sie suchen nach effektiven Karrieremodellen und Personalentwicklungskonzepten, die eine individuelle Förderung vorsehen?

Sie möchten in Ihrer Belegschaft Potentiale identifizieren und entwickeln, Ressourcen heben und aktivieren sowie deren Qualifikationen erweitern und vervollständigen?

Wir unterstützen Sie bei der Erkennung von Potentialträgern im Unternehmen und begleiten Ihre Mitarbeiter, Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte auf dem Weg zu selbstbewussten, reflektierten, eigenständigen und verantwortlich handelnden (Führungs-) Persönlichkeiten.

  • Um die Ressourcen Ihres Personals bestmöglich zu fördern und weiterzuentwickeln, unterstützen wir Sie bei sämtlichen konzeptionellen und strategischen Überlegungen
  • Durch individuelle Beratung, ressourcenorientiertes Coaching, gesonderte Team- und Gruppenschulungen sowie passgenaue Trainings erstellen wir gemeinsam mit Ihnen unternehmensindividuelle Karriere- und Förderprogramme (z.B. Mentoring, Quality Circles, Supervision)
  • Wir aktivieren und bestärken die Potentiale Ihrer Mitarbeiter, Teams und Führungskräfte durch gezielte Maßnahmen: Beginnend bei der Kompetenzentwicklung über die persönliche Veränderungsbegleitung bis hin zur Stress- und Burn-out-Prävention
  • Mit Hilfe weiterer ausgewählter Tests sowie Individualtrainings, erweitern wir die fachlichen und außerfachlichen Handlungsfähigkeiten Ihrer Mitarbeiter und Führungskräfte

Unsere Vorgehensweise orientiert sich am strukturierten Aufbau eines Funktionszyklus der systematischen Personalentwicklung (PE): Der eingehenden Analyse unternehmens- und aufgabenspezifischer Bildungsbedarfe folgt die konkrete Zielsetzung der einzelnen PE-Maßnahmen. Vor der Durchführung von Schulungen, Trainings, Seminaren und anderer Aus- oder Weiterbildungen werden diese lernförderlich konzipiert und methodenreich ausgestaltet. Die Erreichung der gesetzten Ziele wird einer Lern- und Erfolgskontrolle unterzogen, woraufhin sich als wichtigstes Element der Transfer der vermittelten Inhalte in betriebliches Alltagshandeln anschließt. Dieser wird anhand von vorab festgelegten, passgenauen Methoden gesichert.